Samstag, 9. August 2014

Abschlußfest – Musik und Tanz mit Glinde 7


Das Abschlußfest klang mit irischer Musik aus, gespielt von Glinde 7. Jutta Röseler begrüßte die drei Musiker, die schon einige Male im Camp spielten: "Was gibt es schöneres, als im Grünen zu sitzen und Musik von der grünen Insel zu hören".

In der Tat war es ein sehr schönes und stimmungsvolles Ende des Elbe-Saale-Camps, bei dem auch das Wetter mitspielte. Nach dem kurzzeitigen Regen zu Beginn des Abschlußfestes kam dann am Nachmittag die Sonne heraus und machte die Elbe und das gegenüberliegende Ufer zur Naturkulisse. Die Musiker von Glinde 7 spielte viele irische Weisen, teils instrumental, teils mit Gesang. Dabei konnte man den Spaß daran spüren, gemeinsam Musik zu machen. So leicht dahingespielt, wie es wohl in irischen Pubs sein könnte.

Glinde 7: Kathrina Koch, Steffen Simoneit,
Joachim Koch (von links nach rechts)

Keine Kommentare:

Kommentar posten